GOOGLE RECHENZENTRUM

Einblick in ein Google Rechenzentrum (Google Data Center)
 

Google gewährt einen seltenen Einklick in eines seiner vielen Rechenzentren. Die sogenannten "Google Data Center" werden von Google über die ganze Welt verteilt betrieben. Schätzungen zufolge, gibt es weltweit bereits mehr als 200 solcher Rechenzentren - im Verlauf der nächsten Jahre möchte Google deren Anzahl auf über 1.000 steigern.  In einem Google Data Center speichert Google sensible Kundendaten und Cloud-Services wie beispielsweise Google Text und Tabellen. Die Daten speichert Google redundant in mindestens fünf Rechenzentren in drei Kontinenten, um mögliche Ausfälle eines oder mehrerer Rechenzentren zu überbrücken (2x in den USA, 2x in Europa und 1x in Asien). Im Jahr 2010 haben die Google Rechenzentren insgesamt mehr als 2,2 Milliarden Kilowattstunden (kWh) Strom verbraucht.
In der folgenden Videotour, mit der Google um Vertrauen für seine Datensicherheit werben möchte, dokumentiert Google Organisation und Aufbau von dem Google Rechenzentrum Moncks Corner in dem US-Bundesstaat South Carolina.

Update: Seit dem Oktober 2012 gewährt Google vergleichsweise tiefe
  Einblicke auf einer neu eingerichteten Google Rechenzentrum Seite



 

Zurück zur Canonical Tag Startseite

 

 

Regionale Agentur und E-Business Tipps:
 

• Für den internationalen Rollout eine spezifische Softwarelokalisierung

• Explicatis sind Kölner Spezialisten für professionelle Softwareentwicklung

• Auf E-Business spezialisiert ist InterSales, eine Kölner E-Commerce Agentur

 

 

Impressum